Wohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Sozialpädagogische Fachkräfte (Dipl., B.A., M.A., Erzieher/in, Heilpäd.)

für die Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen in der Wohngruppe Bergkamp

Die Diakonie im Kirchenkreis Halle e. V. ist als Verband der Freien Wohlfahrtspflege Träger verschiedener sozialer Einrichtungen mit über 300 Mitarbeiterinnen und Mitarbeitern.

In der Jugendhilfe ist die Diakonie Halle mit vielfältigen Angeboten engagiert. Die Wohngruppe für UMF ist ein neues Projekt, dass im August 2016 gestartet ist.

In der Wohngruppe  werden 9 männliche Jugendliche rund um die Uhr betreut. Die Jugendlichen sind zwischen 12 und 18 Jahre alt. Die Wohngruppe Bergkamp gibt den Jugendlichen ein neues Stück Zuhause. Je nach persönlicher Situation werden sie durch die MitarbeiterInnen der Wohngruppe gefördert und unterstützt.

Das Team der Wohngruppe setzt sich aus pädagogischen Fachkräften und Hauswirtschaftskräften zusammen. Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten im Schichtdienst und decken die rund um die Uhr Betreuung ab.


Zur Vervollständigung des Teams suchen wir für den Gruppendienst eine pädagogische Fachkraft mit Kenntnissen in und Interesse an der stationären Jugendhilfe.


Ihre Aufgaben sind:

  • Ganzheitliche Betreuung von unbegleiteten minderjährigen Flüchtlinge im Tag-, Nacht- und Wochenenddienst
  • Organisation und Abwicklung des Tages - und Wochenablaufs
  • Anleitung in Haushaltsführung und lebenspraktischem Bereich
  • Bezugsbetreuung für einzelne Jugendliche
  • Organisation und Dokumentation der Betreuungsarbeit
  • Erstellen von Zwischen- und Abschlussberichten
  • Kontakt und enge Zusammenarbeit Jugendamt, Vormund und Schule, Praktikums- oder Arbeitsstelle des Bezugsjugendlichen
  • Organisation und Durchführung von Ferienmaßnahmen

Sie bringen mit:

  • abgeschlossene Ausbildung als SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn, ErzieherIn, HeilpädagogIn oder HeilerziehungspflegerIn
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Lust an der Arbeit  mit Jugendlichen denen sie  mit Empathie und Wertschätzung begegnen
  • Freude an eigenverantwortlicher Arbeit
  • Kenntnisse in der Gruppen- und Einzelfallarbeit
  • einen Führerschein Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • offenes wertschätzendes Arbeitsklima im Team der Diakonie im Kirchenkreis Halle e.V.
  • Entfaltungsmöglichkeiten in unserem innovativen sozialen Unternehmen
  • Das Projekt ist zunächst  befristet, es ergeben sich aber immer wieder Beschäftigungsmöglichkeiten in unseren anderen Einrichtungen
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe auch in Teilzeit, zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung nach den BAT-KF mit dreizehntem Monatsgehalt, 30 Tage Jahresurlaub, Kinderzuschlag, Altersvorsorge sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wechselschichtzulagen, Sonn- und Feiertagszulagen

 

Ambulante Erziehungshilfen, Familienzentren, Flüchtlinge und Migration
Rainer Hartwig-Clasmeier
Martin-Luther-Str. 11,  33790  Halle  (Westf.)
rainer.hartwig-clasmeier[at]diakonie-halle.de

Für Rückfragen: (0 52 01) 1 84-51