Stellen in den Beratungsbereichen

Pädagogische Fachkräfte in unserer Jugendwohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge

Für unsere Jugendwohngruppe für unbegleitete minderjährige Flüchtlinge suchen wir:

  • eine pädagogische Fachkraft für das Leitungsteam
  • eine pädagogische Fachkraft für den Gruppendienst

Wir wünschen uns engagierte und flexible Mitarbeiterinnen, die unseren Jugendlichen mit Fluchtgeschichte offen und positiv gegenüberstehen, und die dazu beitragen möchten, für unsere Jugendlichen eine neue Lebensperspektive zu entwickeln.

In der Wohngruppe Bergkamp werden 9 männliche Jugendliche rund um die Uhr betreut. Die Jugendlichen sind zwischen 12 und 18 Jahre alt. Die Wohngruppe Bergkamp gibt den Jugendlichen ein neues Stück Zuhause und fördert und unterstützt sie je nach ihrer persönlichen Situation.

Das Team der Wohngruppe setzt sich aus 9 pädagogischen Fachkräften und 2 Hauswirtschaftskräften zusammen. Die pädagogischen Fachkräfte arbeiten im Schichtdienst und decken die rund um die Uhr Betreuung ab. Die Leitungsaufgaben sind zwei pädagogischen Fachkräften übertragen.

Die Aufgaben der pädagogischen Fachkräfte sind:

  • ganzheitliche Betreuung der Jugendlichen im Tag-, Nacht- und Wochenenddienst
  • Organisation und Abwicklung des Tages- und Wochenablaufs
  • Anleitung in Haushaltsführung und lebenspraktischem Bereich
  • Bezugsbetreuung für einzelne Jugendliche
  • Organisation und Dokumentation der Betreuungsarbeit
  • Mitwirkung bei der Erstellung von Zwischen- und Abschlussberichten
  • Kontakt und enge Zusammenarbeit Jugendamt, Vormund und Schule, Praktikums- oder Arbeitsstelle des Bezugsjugendlichen
  • Organisation und Durchführung von Ferienmaßnahmen

Die Aufgaben im Leitungsteam sind:

  • Das Leitungsteam organisiert und verantwortet die Abläufe in der Wohngruppe.
  • Das Leitungsteam ist Ansprechpartner für Jugendamt, Vormünder, Schule etc.
  • Die Mitarbeiterinnen im Leitungsteam sind Fachvorgesetzte für die pädagogischen und hauswirtschaftlichen Mitarbeiterinnen.
  • Das Leitungsteam ist an Planungen für die Jugendwohngruppe und an der Weiterentwicklung der Angebote beteiligt.

Für die Aufgaben der Team- und pädagogischen Leitung stehen pro Leitungskraft jeweils 19,5 Wochenstunden zur Verfügung. Die Leitungskräfte sind darüber hinaus in den Dienstplan der Jugendwohngruppe eingeplant.

Zu besetzen sind zwei Fachkraftstellen, möglichst eine Vollzeitstelle mit Leitungsaufgaben und eine Teilzeitstelle mit 19,5 Wochenstunden für die pädagogische Fachkraft. Ggfs. können auch andere Stundenzuschnitte verabredet werden.

Sie bringen mit:

  • eine abgeschlossene Ausbildung als SozialpädagogIn/SozialarbeiterIn, ErzieherIn, HeilpädagogIn
  • gute Team- und Kommunikationsfähigkeiten
  • Lust an der Arbeit mit Jugendlichen denen sie mit Empathie und Wertschätzung begegnen
  • Freude an eigenverantwortlicher Arbeit
  • Kenntnisse in der Gruppen- und Einzelfallarbeit
  • einen Führerschein der Klasse B

Wir bieten Ihnen:

  • offenes wertschätzendes Arbeitsklima im Team der Diakonie im Kirchenkreis Halle e. V.
  • Entfaltungsmöglichkeiten in unserem innovativen sozialen Unternehmen
  • Das Projekt Jugendwohngruppe Bergkamp ist zunächst befristet bis zum 31.07.2019, es gibt aber eine realistische Aussicht, das Angebot auch über diesen Zeitpunkt hinaus weiterzuführen
  • eine verantwortungsvolle Aufgabe auch in Teilzeit, zur besseren Vereinbarkeit von Beruf und Familie
  • Vergütung nach den BAT-KF zzgl. Jahressonderzahlung, 30 Tage Jahresurlaub, Kinderzuschlag, Altersvorsorge sowie vielfältige Fort- und Weiterbildungsmöglichkeiten
  • Wechselschichtzulagen, Sonn- und Feiertagszulagen

Bewerbungen mit den üblichen Unterlagen richten Sie bitte, vorzugsweise per Email, an:

Bereichsleitung

Ambulante Erziehungshilfen, Familienzentren, Flüchtlinge und Migration

Rainer Hartwig-Clasmeier,

Martin-Luther-Str. 11,

33790 Halle (Westf.)

rainer.hartwig-clasmeier[at]diakonie-halle.de

Für Rückfragen: 05201/184-51

 

Mitarbeitende im Bundesfreiwilligendienst

Stellenbeschreibung für Mitarbeiter/-innen im Bundefreiwilligendienst in Anbindung an die Flüchtlingsberatung Steinhagen

Einsatzort:

Flüchtlingsberatung Steinhagen

Die Aufgaben umfassen:

    • Begleitung von Geflüchteten zu Ämtern, Ärtzen, Schulen etc.
    • Hilfestellung beim Ausfüllen von Formularen
    • Planung und Durchführung von Projekten (Kochabende, Ausflüge, Spielenachmittage...)
    • Individuelle Betreuung von Einzelpersonen (Hausaufgabenhilfe, Lernpatenschaften)
    • Rechercheaufgaben via Telefon, Internet etc.
    • Fahrdienste

     

    Anforderungen:

    • Führerschein Klasse B
    • Möglchst eigener PKW (Fahrtkosten werden erstattet)
    • Aufgeschlossenheit gegenüber anderen Kulturen
    • Zuverlässigkeit und Teamfähigkeit
    • Flexibilität

    Was bieten wir:

    • Begleitung durch einen Mitarbeitenden der Flüchtlingsberatung
    • Regelmäßige Gruppensupervision und Fortbildungen
    • Gute Arbeitsatmosphäre in einem engagierten Team
    • Spannendes und sehr dynamisches Arbeitsfeld