Diakoniestation Halle

Die Diakoniestation Halle versorgt zur Zeit mit 43 Mitarbeitenden 280 Kunden.

Neben der täglichen Grundpflege, Verordnungen häuslicher Krankenpflege und den Beratungsbesuchen nach §37.3 bietet die Diakoniestation Halle zahlreiche Betreuungsangebote, in Form von Gruppen- als auch Einzelbetreuungen an.

Die Gruppenbetreuungen finden in den Räumen der Diakoniestation Halle, dienstags von 15:00 Uhr bis 17:00 Uhr für körperlich eingeschränkte Menschen und mittwochs in der selben Zeit, auch in den Räumen der Diakoniestation Halle, für Menschen, die an Demenz erkrankt sind, statt.

Des Weiteren bietet die Diakoniestation Halle für die Bewohner des Betreuten Wohnens in der Bahnhofstraße 33a einmal monatlich ein Bewohnerfrühstück an.

Das Erzähl-Café, das in Kooperation mit dem MehrGenerationenHaus Halle/Westf. durchgeführt wird, findet einmal im Monat an einem Donnerstag statt und spricht unter anderem auch die Öffentlichkeit an.

Die Zuversicht des Christlichen Glaubens

Ist die Grundeinstellung unseres Handelns. Wir sind bestrebt, Sie jene menschliche Wärme und liebevolle Zuwendung spüren zu lassen, die unserer gesamten Pflege am Nächsten zugrunde liegt.

Wer sind wir?

Wir sind ein Gesundheits- /und Sozialpflegerisches Zentrum im Rahmen der Diakonie. Wir sind für alle Menschen da, unabhängig von Alter, Konfession oder Nationalität.

Was bieten wir an?

Wir haben ein weitgefächertes Dienstleistungsangebot. Wir beraten Sie in Fragen der Gesundheit:

  • Vorbeugung von Erkrankung, Bewältigung von Behinderung und Pflege

Wir vermitteln Ihnen den Zugang zu kirchlichen Aktivitäten.

Was können wir für Sie tun?

Grundpflege

  • Leistungen der Pflegeversicherung

Behandlungspflege

  • Leistungen der Krankenkasse nach ärztlicher Verordnung

Verhinderungspflege / Betreuungsleistungen

  • Entlastungsangebote für Angehörige

Gruppenbetreuung

  • Angebot dienstags von 15.00 bis 17.00 Uhr

Palliativpflegedienst

Pflege und Betreuung bei Demenz

  • Einzel- und Gruppenbetreuung

Hauswirtschaftliche Versorgung

  • Hilfe im Haushalt

Begleitende Dienste

  • zum Arzt, zur Behörde, zum Einkauf

Beratung

  • in allen Fragen zu Pflege und Betreuung
  • Beratungsbesuche im Auftrag der Pflegeversicherung

Kurse

  • in häuslicher Krankenpflege
  • für Angehörige von Menschen mit Demenz
  • für ehrenamtliche Betreuungshelfer

Vermittlung

  • Hausnotruf
  • Pflegehilfsmittel

24-stündige Rufbereitschaft